Hydraulischer Abgleich von Heizungsanlagen

Um bei einer Heizungsanlage Energie einzusparen, ist es sinnvoll, einen hydraulischen Abgleich vorzunehmen. Die Berechnungen dafür nehmen wir vor.

Die Bundesförderung für effiziente Gebäude bezuschusst Maßnahmen zur Heizungsoptimierung ( z. B. hydraulischer Abgleich inklusive Austausch von Heizungspumpen) mit 20 Prozent.

Vorteile durch den hydraulischen Abgleich: 

  • keine Fließgeräusche in den Ventilen und Rohrleitungen
  • bessere Regeleigenschaften
  • gleichmäßigere Erwärmung der Heizkörper
  • niedrigere Vorlauftemperaturen (dadurch bessere Energieausnutzung im Kessel)
  • kleinere Pumpenleistungen erforderlich (dadurch geringere Stromkosten)
 
Karte
Anrufen
Info