Energieberatung: individueller Sanierungsfahrplan (iSFP)

Warum Energieberatung (iSFP)?

Der individuelle Sanierungsfahrplan (iSFP) eignet sich sowohl für Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Mehrfamilienhäuser. Der iSFP besteht aus einer Vor-Ort-Beratung und einem abschließenden Bericht aus zwei Dokumenten: "Mein Sanierungsfahrplan" und "Umsetzungshilfe für meine Maßnahmen"Die Dokumente sind so aufbereitet, dass sie für den Bauherrn leicht verständlich sind und ihm einen langfristigen Überblick über den energetischen Zustand seines Gebäudes und dessen Gestaltungsmöglichkeiten bieten. Die Sanierungsmaßnahmen können sowohl Schritt-für-Schritt als auch in ihrer Gesamtheit umgesetzt werden. 

Der Zuschuss für den iSFP beträgt 80 Prozent der förderfähigen Beratungskosten, maximal 1.300 Euro für ein Ein- und Zweifamilienhaus und maximal 1.700 Euro für Wohngebäude mit drei und mehr Wohneinheiten. Für Wohnungseigentümergemeinschaften gibt es zusätzlich einen einmaligen Zuschuss von bis zu 500 Euro, wenn der Energieberatungsbericht in Wohnungseigentümerversammlungen erläutert wird. 


iSFP-Bonus

Neben der Förderung für die Energieberatung (iSFP) erhöht sich der Fördersatz für Einzelmaßnahmen nach der Bundesförderung für effiziente Gebäude um 5 Prozentpunkte. Sie haben 15 Jahre Zeit, um diesen iSFP-Bonus zu nutzen und können dies auch Schritt-für-Schritt tun.



Wie läuft die Energieberatung iSFP ab?

Wenn Sie die Energieberatung über das Kontaktformular oder auch gerne telefonisch angefordert haben, setzen wir uns innerhalb von drei Werktagen mit Ihnen in Verbindung, um einen Termin für die Beratung in Ihrem Zuhause zu vereinbaren. Planen Sie bitte rund zwei Stunden für einen Besuch ein und halten Sie folgendes bereit: 

  • Baupläne und Baubeschreibungen
  • Angaben zu bereits durchgeführten Modernisierungsmaßnahmen, die der Energieeffizienz dienen
  • aktuelles Schornsteinfegerprotokoll
  • Energiekostenabrechnungen der letzten drei Jahre

Der iSFP beinhaltet folgende Schritte:

  1. Erstes Beratungsgespräch vor Ort und Datenaufnahme
  2. Energetische Bilanzierung des Istzustandes 
  3. Entwicklung von Sanierungsvorschlägen
  4. Abstimmung zum individuellen Sanierungsfahrplan mit dem Eigentümer
  5. Ausarbeitung des individuellen Sanierungsfahrplan
  6. Übergabe des individuellen Sanierungsfahrplan
  7. Erläuterung des individuellen Sanierungsfahrplan

Alle Angaben ohne Gewähr.


Jetzt Kontakt zu uns aufnehmen
 
Karte
Anrufen
Info