BEG Nichtwohngebäude

Kreditförderung

Für das Erreichen der jeweiligen Effizienzhaus-Stufe wird der nachfolgend aufgeführte Prozentsatz auf die hierfür entstandenen förderfähigen Kosten als Tilgungszuschuss gewährt:

Effizienzhaus-Stufe

Tilgungszuschuss

Zinsvergünstigung max.

NH-Bonus

Worst Performing Building

Max. Fördersatz

Effizienzhaus Denkmal

5 %

15 %

5 %


25 %

Effizienzhaus 85

5 %

15 %

5 %


25 %

Effizienzhaus 70

10 %

15 %

5 %


30 %

Effizienzhaus 55

15 %

15 %

5 %

5 %

40 %

Effizienzhaus 40

20 %

15 %

5 %

5 %

45 %

Für Vollsanierungen beträgt die maximale Höhe der förderfähigen Kosten  bis zu 2.000 Euro pro Quadratmeter Nettogrundfläche, aber jeweils bis maximal 10 Mio. Euro

Die Zuschussförderung wird nur noch für kommunale Antragsteller gewährt.



NH-Bonus

Ein Effizienzgebäude erreicht die NH (Nachhaltigkeits)-Klasse, wenn diesem von einer akkreditierten Zertifizierungsstelle ein „Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude“ zuerkannt wurde. Alle Informationen zum „Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude“ werden auf dem Informationsportal Nachhaltiges Bauen veröffentlicht.


Worst Performing Building
Ab dem 22. September 2022: Es wird ein Bonus für Worst Performing Buildings in Höhe von 5 Prozentpunkten gewährt, wenn diese auf das Niveau EH/EG 40 oder EH/EG 55 saniert werden. Der Bonus ist kumulierbar mit der EE- oder NH-Klasse.


Alle Angaben ohne Gewähr.

Mehr Informationen unter kfw.de

 
Karte
Anrufen
Info