Wohnungseigentümergemeinschaften

Die Planung einer Modernisierungsmaßnahme innerhalb einer Wohnungseigentümergemeinschaft stellt sich häufig als besonders herausforderungsvoll dar. Um hier den Überblick zu behalten und allen Wünschen möglichst gerecht zu werden, bieten wir eine vollumfängliche Beratung und Baubegleitung an.

Bei der Modernisierung von Bestandsgebäuden ist uns der fachgerechte Standard und eine gründliche sowie kosteneffiziente Umsetzung besonders wichtig. Sowohl vom Bund als auch vom Land Bremen gibt es eine Vielzahl an Förderprogrammen. Wir sind berechtigt, diese zu beantragen und als Energie-Effizienz-Experte die Modernisierungsmaßnahmen zu überwachen. Eine Baubegleitung wird zudem mit 50 % bezuschusst. Um eine möglichst geringe Belastung für alle Eigentümer zu schaffen, kann Sie unser unabhängiger Finanzberater auf Wunsch beraten.

Eine detaillierte Beschreibung der möglichen Förderprogramme finden sie hier:

Bundesförderung für effiziente Gebäude
Baubegleitung
Bremer Modernisieren
iSFP



Des Weiteren kann es sinnvoll sein, mithilfe einer Energieberatung in Form des individuellen Sanierungsfahrplans iSFP die möglichen Modernisierungsmaßnahmen im Detail zu evaluieren. Durch den iSFP erhöht sich zudem die Bundesförderung um weitere 5 Prozentpunkte.

iSFP-Bonus

Neben der Förderung für die Energieberatung (iSFP) erhöht sich der Fördersatz für Einzelmaßnahmen nach der Bundesförderung für effiziente Gebäude um 5 Prozentpunkte. Sie haben 15 Jahre Zeit, um diesen iSFP-Bonus zu nutzen und können dies auch Schritt-für-Schritt tun.



Auf Wunsch bieten wir Ihnen eine unverbindliche Erstberatung an.

(0421) 502005
info@bremer-energiekonzept.de


 
Karte
Anrufen
Info